Meine kreative Zeit begann sehr früh

I H R   M A L   -   L E H R E R 

Ich glaube, dass ich schon male, solange ich denken kann. Erst waren es nur farbige Kleckse, aus denen nach und nach Bilder wurden. In der Schule entstanden die ersten realistischen Zeichnungen - wie meine eigene Hand - danach folgten Darstellungen von den aktuellen Filmstars.
Nach meinem Schulabschluss erlernte ich das Maler- und Lackiererhandwerk im elterlichen Betrieb und konnte nun meine Leidenschaft für das Malen voll ausleben. In dieser Zeit lernte ich auch den bekannten Kunstmaler, Kalligraf und Grafiker Albert Götting kennen und wurde sein Schüler.
Kundenaufträge u. a. für florale oder religiöse Motive sowie Fassadenmalerei
(Lüftlmalerei) folgten.
Danach lernte ich bei den amerikanischen Künstlern: Norman Rockwell, Ben Stahl, Albert Dorne und Al Parker.


Überreichung der Urkunde zum CRI - Instructor

Nachdem ich selbst meinen Meisterbrief in der Tasche und auch Seminare für Trompe - l´oeil mit Erfolg besucht hatte, folgten spezielle Farb- und Spachteltechniken, selbstverständlich Illusionsmalereien (Trompe - lóeil) und von Zeit zu Zeit Ölportraits.
Ich spezialisierte mich als Gobelinzeichner. Mein Schwerpunkt lag darauf, historische und aktuelle Gemälde sowie fotografische Vorlagen für die Handarbeit stickbar zu machen.
Mit dem Kennenlernen der Firmen Kammerer und Topenas in Nürnberg, entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit in den Bereichen Heraldik sowie Städte- und Firmenchroniken.

Nach mehreren Jahren im Ausland, gründete ich im April 2009 eine Malschule mit angeschlossenem Kunstatelier in Bad Kissingen.

Hier vermittle ich "Die Freude am Malen" - für Kinder und Erwachsene - im Zeichnen und in unterschiedlichen Maltechniken.


AGB    Haftungsausschluss - Verweise u. Links    Impressum    Kontakt